Vereinschronik

Vereinsgründung


Zahlreiche Petrijünger wohnen in Hassloch, jeder ging für sich seinem Hobby nach, weil in Hassloch kein Fischgewässer vorhanden war. Doch Hassloch ist ein Verein freudiges Dorf und daher ist es nicht verwunderlich, das unter den jetzt 78 Vereinen auch ein Fischerverein zu finden ist.


Im Jahre 1969 kamen einige Angelfreunde zusammen, plauderten über ihr Hobby und wollten sich zusammenschließen, einen eigenen Verein bilden. Am 14.11.1969 war es soweit und in dem Lokal "Zum Jägerstübchen" in Hassloch, August-Becker-Straße, wurde der Verein


1. Sportangelverein

"Komm beiß an"

Hassloch/Pfalz


gegründet, eine eigene Satzung erstellt und am 23.11.1969 erfolgte die Wahl der Vorstandschaft. Von den anwesenden Mitgliedern wurden nachfolgende Personen in die Vorstandschaft berufen:


1. Vorsitzender Heinz Schanzenbecher

2. Vorsitzender Fritz Brauchler

Schriftführer Peter Steffen

Kassierer Hans Wegmann


und da der Verein auch in das Vereinsregister beim Amtsgericht in Ludwigshafen eingetragen wurde, konnten wir den Zusatz "e.V." führen.


Die knapp 10 Gründungsmitglieder im Jahre 1969 blieben nicht allein, jährlich wurden Neuaufnahmen verzeichnet. Seit der Gründung ist der Verein rührig und erfolgreich und genießt in Hassloch und Umgebung Ansehen und hat einen "guten Ruf".